Es ist getan – loopAES läuft auf OpenWrt!

Hi!

Es ist vollbracht! LoopAES ist auf den KAMIKAZE-branch von OpenWrt portiert – und es läuft.

Zwar nicht außerordnetlich gut, aber immerhin besser als unter WHITE RUSSIAN (kernel 2.4).

Hier einige erste Benchmarks:

Es wurde ein 100 MB-Image via NFS einmal auf eine verschlüsselte und einmal auf eine unverschlüsselte Partition eines am WGT634U angeschlossenen USB-Sticks kopiert:

Cipher: None (unencrypted)
# time cp image /wgt/notenc/
real 2m55.925s
user 0m0.005s
sys 0m0.532s

Cipher: AES256

# time cp image /wgt/enc/
real 5m32.948s
user 0m0.010s
sys 0m0.517s
Es wird noch optimiert werden. Wer die Sourcen haben will soll ‘n Comment schreiben.

Ich glaube die nacht wird noch lang 🙂

Comments

Leave a Reply